E-Check

E-Check

Ist die Elektroinstallation in den von Ihnen genutzten oder vermieteten Immobilien in einem ordnungsgemäßen Zustand? Diese Frage sollten Sie zuverlässig mit „Ja“ beantworten können – nicht nur Ihren Mietern gegenüber. Denn für Schäden, die durch Fehler in der Installation verursacht werden, müssen laut ständiger Rechtsprechung die Eingentümer der Objekte zw. Sie als Vermieter aufkommen. Und wussten Sie schon, dass in der neuen VDE-Norm auch Wohnungen nicht mehr von der Prüfpflicht ausgenommen sind? Der sichere Ausweg ist ein E-CHECK vom Elektromeister. Er erspart Ihnen unangenehme Überraschungen und klärt wichtige Fragen wie:

  • Entspricht die Elektroanlage dem aktuellen Stand der Sicherheitstechnik?
  • Besteht ausreichender Überspannungsschutz; sind alle VDE-Normen erfüllt?
  • Wurden in der elektrischen Anlage Änderungen (womöglich ohne Ihr Wissen) vorgenommen und wenn ja, sind diese vorschriftsmäßig ausgeführt?

Viele Vermieter und Hausverwaltungen in ganz Deutschland lassen den E-CHECK bereits nach jedem Mieterwechsel durchführen. Schließlich geht es um die Sicherheit Ihrer Mieter – und um Ihr Geld.